Katalog:

Allgemeine Geschäftsbedingungen zu dem Reisevermittlungsvertrag

1. Vertragsgegenstand der Vermittlung und Abgrenzung zum Reisevertrag
1.1
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis in Form eines Geschäftsbesorgungsvertrags gem. § 675 BGB zwischen Ihnen und dem IMMOBILIENDIENST Susann Skibbe. Mit Ihrer Reiseanmeldung auf der Grundlage unseres Prospektes schließen Sie - durch uns vermittelt - einen Mietvertrag mit dem Vermieter verbindlich ab. Der IMMOBILIENDIENST Susann Skibbe tritt dabei nur als Vermittler auf und ist nicht selbst Veranstalter von Reisen und Reiseleistungen.
1.2
Wir versichern, dass wir vom Vermieter oder dessen Beauftragten befugt sind, das Objekt zu den im Prospekt genannten Bedingungen anzubieten und zu vermitteln.

2. Abschluss des Reisevermittlungsvertrags und des vermittelten Mietvertrags
2.1
Der Reisevermittlungsvertrag zwischen Ihnen und dem IMMOBILIENDIENST Susann Skibbe kommt mit Ihrer Buchungserklärung zustande. Ihre Anmeldung kann mündlich, in Textform oder schriftlich erfolgen.
2.2
Der vermittelte Mietvertrag zwischen Ihnen und dem Vermieter kommt mit Zusendung des Dokuments „Mietvertrag / Rechnung“ zustande. Sie sind verpflichtet, dieses unmittelbar auf seine Richtigkeit zu überprüfen und uns ggf. auf Fehler hinzuweisen. Kommen Sie dem nicht nach, kann unsere Haftung beschränkt oder ausgeschlossen sein.

3.Vermittlungskosten
Für die Vermittlung berechnen wir Ihnen eine Gebühr von EUR 20,00.

4.Zahlungsmodalitäten
4.1
Zahlungsabwicklungen werden vom IMMOBILIENDIENST Susann Skibbe im Auftrag des Vermieters vorgenommen.
- 30 % des Mietpreises gesamt (auf volle EUR gerundet), zu zahlen innerhalb einer Woche nach Erhalt des Dokuments „Mietvertrag/Rechnung“,
- der Restbetrag ist bis zu 5 Wochen vor Ihrer Anreise ohne nochmalige Aufforderung zu leisten.
Entscheidend für die Fristwahrung ist das Datum des Zahlungseingangs auf unserem Konto.
4.2
Zahlungen leisten Sie bitte unter Angabe der Rechnungsnummer. Wenn der vereinbarte Anzahlungs- oder der Restbetrag des Mietpreises auch nach Inverzugsetzung nicht vollständig bezahlt ist, sind wir berechtigt, den Mietvertrag fristlos zu kündigen, die Buchung zu stornieren und Schadenersatz in Höhe der unter Pkt. 6 genannten Rücktrittskosten zu berechnen.
4.3
Bei kurzfristigen Buchungen - wenn zwischen Buchungsdatum und Anreise weniger als 4 Wochen liegen - ist der Mietpreis in voller Höhe sofort an den IMMOBILIENDIENST Susann Skibbe zu zahlen.
Ohne vollständige Zahlung des Mietpreises besteht kein Anspruch auf Bereitstellung der Ferienunterkunft.

5.Änderungen und zusätzliche Leistungen
Bei Änderungen, die Sie als Mieter veranlassen, z. B. hinsichtlich der Personenanzahl, einer Namensänderung (Ersatzteilnehmer) oder der Verlegung des Reisetermins, erheben wir ein Bearbeitungsentgelt von EUR 20,00.
Für zusätzliche Leistungen, wie die Ausfertigung von Bescheinigungen für Dritte, stellen wir Ihnen vorab ein Bearbeitungsentgelt von EUR 20,00 in Rechnung.

6. Rücktritt
6.1
Sie können jederzeit vor Reiseantritt von der Reise zurücktreten. In Ihrem eigenen Interesse empfehlen wir Ihnen, den Rücktritt schriftlich zu erklären. Maßgebend für den Rücktrittszeitpunkt und die Höhe der Rücktrittskosten ist der Eingang der Rücktrittserklärung beim IMMOBILIENDIENST Susann Skibbe.
6.2
In der Regel betragen die Rücktrittskosten
bis zum 70. Tag vor Anreise 15% mindestens jedoch EUR 50,00
bis zum 46. Tag vor Anreise 25 %
ab dem 45. Tag vor Anreise 50 %
ab dem 35. Tag vor Anreise 80 %
ab dem 3. Tag vor Anreise bis zum Tag der Anreise oder bei Nichterscheinen 90 % des Mietpreises - jeweils auf volle EUR aufgerundet.
Die Vermittlungsgebühr wird nicht erstattet.

7. Beanstandungen und Gewährleistungsausschluss des Vermittlers
7.1
Die Abwicklung evtl. Leistungsstörungen erfolgen zwischen den Vertragspartnern des von uns vermittelten Mietvertrages (Mieter und Vermieter).
7.2
Etwaige Beanstandungen sind unverzüglich vor Ort dem Vermieter bzw. dessen Beauftragten vor Ort schriftlich anzuzeigen. Die Beseitigung der Mängel obliegt dem Vermieter.

8. Haftungsbeschränkungen
8.1
Die im Prospekt, auf der Website und den Internet-Portalen enthaltenen Angaben beruhen auf Informationen des Vermieters. Der IMMOBILIENDIENST Susann Skibbe übernimmt daher keine Garantie für die Fehlerfreiheit dieser Angaben und haftet nicht für deren Richtigkeit, Verständlichkeit und Aktualität.
8.2
Unsere vertragliche Verpflichtung beschränkt sich auf die Vermittlung der angebotenen und vorhandenen Mietobjekte. Für Mängel der von uns vermittelten Unterkunft haften wir als Vermittler nicht und nehmen auch keine diesbezüglichen Beanstandungen entgegen.
8.3
Wir haften nicht dafür, dass ein dem Buchungsauftrag entsprechender Mietvertrag zustande kommt.

9. Sonstige Bestimmungen
9.1
Als Mieter haben Sie die durch unsachgemäße Behandlung entstandenen Schäden zu ersetzen (ggf. Haftpflichtversicherung).
9.2
Diese Bedingungen gelten, soweit nicht in den einzelnen Mietverträgen individuelle Vereinbarungen getroffen werden. Vereinbarungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich getroffen werden.
9.3
Als Mieter sind Sie damit einverstanden, dass Ihre Daten verarbeitet, gespeichert und an den Vermieter weitergegeben werden (nach dem Bundesdatenschutzgesetz).
9.4
Die teilweise Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Vertragsbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

1017

Download der Vertragsbedingungen als PDF-Datei